Schulgründung

Wesentlicher Bestandteil des »school is open« BildungsRaumProjektes (bis 31.03.2018) war die Gründung und Entwicklung der Praxisschule »Inklusive Universitätsschule Köln« (IUS). Sie startete am 12. August 2015 als städtische Grundschule Heliosschule Primarstufe Inklusive Universitätsschule der Stadt Köln (www.heliosschule.com) am Standort Kaiserescherstraße in Köln-Sülz. Der Start der Gesamtschule Heliosschule Sekundarstufe fällt auf das Schuljahr 2018/19. Außerdem wurde im Rahmen der bildungswissenschaftlichen Anteile in der Lehrer_innenbildung ein Studiengangsprofil, das IUS-Profil, eingebracht und pilotiert.

Das von Studierenden, Professor_innen, Schüler_innen, Lehrkräften, Eltern u.a. entwickelte Rahmenkonzept (pdf) der IUS wurde Anfang 2015 in überarbeiteter Fassung und mit vertiefenden Beiträgen im Beltz-Verlag veröffentlicht (link).

Des Weiteren finden Sie Informationen zur IUS auf unserem Schulgründungs-Flyer (pdf) sowie auf unserem Flyer für Eltern (pdf).

Das Schulgründungsprojekt von »school is open« zielt u. a. auf die Elemente der Mobilität, des »teaching in public«, des Aufsuchens von außerschulischen Lernorten, der demokratischen und inklusiven Schule und setzt sich mit der Bedeutung der Gestaltung von Orten und Räumen in der »Eine Schule für alle« auseinander.

Die zehn Leitlinien der IUS sind:
1: Umfassende Inklusion
2: Aufbau und Struktur der Schule im Ganztag
3: Partizipation durch Demokratie und offene Schule
4: Ein inklusives und kompetenzorientiertes Unterrichts- und Lernmodell in der Home-Base
5: Eine qualitätsvolle Schule – Curriculum, Fächer und fachübergreifende Perspektiven, Abschlüsse
6: Qualifikationsanforderungen an und Kooperation der Professionals
7: Die geschlechtergerechte Schule
8: Die bewegte und gesunde Schule
9: Schule – Raum – Architektur und Barrierefreiheit
10: LehrerInnenausbildung und Forschung

Heliosschule
Unser Rahmenkonzept ist Grundlage für die Städtische Grundschule Heliosschule Primarstufe Inklusive Universitätsschule der Stadt Köln (www.heliosschule.com), die am 12. August 2015 zweizügig mit Jahrgangsstufe 1 am Interrimstandort Kaiserescherstraße in Köln-Sülz startet. 2018 wird zusätzlich die Gesamtschule Heliosschule gegründet (vgl. Rahmenkonzept (pdf)). Für die Realisierung der Heliosschulen sowie für einen Neubau auf dem Heliosgelände in Köln-Ehrenfeld entschied sich der Rat der Stadt Köln am 8. April 2014 auf Grundlage folgender Beschluss- und Genehmigungsvorlage (pdf). Seit dem 25. Juni 2015 steht der architektonische Entwurf für den Neubau der Heliosschulen fest (vgl. Artikel am 26.06.2015 (link)). Weitere Artikel zum Schulgründungsprozess und der Gestaltung des Neubaus finden Sie in unserem Pressespiegel (link).


Vorstellung des Schulgründungsvorhabens und des Rahmenkonzeptes der IUS ab Minute 18:38 https://www.youtube.com/watch?time_continue=1118v=1FmOAW1CG0s