Schulgründung

Wesentlicher Bestandteil des »school is open« BildungsRaumProjektes ist die Gründung und Entwicklung der Praxisschule »Inklusive Universitätsschule Köln« (IUS). Die Städtische Grundschule “GGS Kaiserescherstraße Heliosschule IUS” startet am 12. August 2015 mit ihrem Konzept.

Das Rahmenkonzept (pdf) unserer Schule, der IUS wurde Anfang 2015 in überarbeiteter Fassung und mit vertiefenden Beiträgen im Beltz-Verlag veröffentlicht (link).

Des Weiteren finden Sie Informationen zur IUS auf unserem Schulgründungs-Flyer (pdf) sowie auf unserem Flyer für Eltern (pdf).

Das Schulgründungsprojekt von »school is open« zielt u. a. auf die Elemente der Mobilität, des »teaching in public«, des Aufsuchens von außerschulischen Lernorten, der demokratischen und inklusiven Schule und setzt sich mit der Bedeutung der Gestaltung von Orten und Räumen in der »Eine Schule für alle« auseinander.

Die zehn Leitlinien unserer Schule sind:
1: Umfassende Inklusion
2: Aufbau und Struktur der Schule im Ganztag
3: Partizipation durch Demokratie und offene Schule
4: Ein inklusives und kompetenzorientiertes Unterrichts- und Lernmodell in der Home-Base
5: Eine qualitätsvolle Schule – Curriculum, Fächer und fachübergreifende Perspektiven, Abschlüsse
6: Qualifikationsanforderungen an und Kooperation der Professionals
7: Die geschlechtergerechte Schule
8: Die bewegte und gesunde Schule
9: Schule – Raum – Architektur und Barrierefreiheit
10: LehrerInnenausbildung und Forschung

Heliosschulen
Unser Rahmenkonzept ist Grundlage für die »Städtische Grundschule Helios« (link), die am 12. August 2015 zweizügig mit Jahrgangsstufe 1 am Interrimstandort Kaiserescherstraße in Köln-Sülz startet. 2018 wird zusätzlich eine Gesamtschule Helios gegründet (vgl. Rahmenkonzept (pdf)). Für die Realisierung der Heliosschulen sowie für einen Neubau auf dem Heliosgelände in Köln-Ehrenfeld entschied sich der Rat der Stadt Köln am 8. April 2014 auf Grundlage folgender Beschluss- und Genehmigungsvorlage (pdf). Seit dem 25. Juni 2015 steht der architektonische Entwurf für den Neubau der Heliosschulen fest (vgl. Artikel am 26.06.2015 (link))

Kontakt
Die öffentlichen Treffen des AK Schulentwicklung finden in ca. zweimonatlichem Abstand statt. Die aktuellen Termine finden Sie/findet Ihr in unserem Terminkalender auf der rechten Seite.

Wir freuen uns über alle, die sich in die Schulentwicklung einbringen und mitarbeiten wollen.

Schreibt uns bitte kurz eine E-Mail (link), wenn ihr vorbeikommen möchtet, da es hin und wieder zu kurzfristigen Terminänderungen kommen kann und es manchmal rein organisatorische Treffen gibt.