Positive Signale für die IUS vom Podium

Am 7. September 2013 fand im Rahmen des Helios-Festes eine Podiumsdiskussion mit namhaften PolitikerInnen aus dem Rat der Stadt Köln und Landtag statt. Organisiert von dem Arbeitskreis Schule der Bürgerinitiative Helios wurde den Parteien (CDU, DeineFreunde, Die Linke, FDP, Grüne und SPD) auf den Zahn gefühlt, wie sie die Forderung des Beteiligungsverfahrens Helios-Forum unterstützten, die Inklusive Universitätschule (IUS) auf dem Helios-Gelände zu errichten.

Es gab unterschiedliche Bestärkung der IUS. So lobte z.B. Gabriele Hamelrath das längere gemeinsame Lernen und die Anbindung der IUS an die LehrerInnenbildung. Aber auch die gegenüber der IUS kritische FDP unterstrich den dringenden Bedarf an inklusiven Schulen.

Eine Zusammenfassung der Podiumsdikussion (link) hat die Bürgerinitiative Helios auf ihrer Homepage veröffentlicht.


0 Responses to “Positive Signale für die IUS vom Podium”


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.