Info- und Anmeldetermin für die IUS

Am Montag, den 26. Januar 2015 findet in der GGS Mommsenstraße von 15:00 bis 19:00 Uhr eine Informations- und Anmeldesprechstunde für die »Heliosschule – Inklusive Universitätsschule Köln« statt.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der vorläufigen Homepage der »Heliosschule – Inklusive Universitätsschule Köln« (link) oder diesem Flyer (pdf).


Heliosschule bietet noch Plätze an, Anmeldungen möglich

Die HELIOS Grundschule (Inklusive Universitätsschule Köln) wird zum Schuljahr 2015/16 in Köln-Sülz in der Mommsenstraße bzw. Kaiserescher Straße eröffnet. Sie ist eine Gemeinschaftsgrundschule, die bis 2022 an diesem Standort bleibt. Für den ersten Jahrgang werden die Räume des Neubaus in der Mommsenstraße und der Kindertagesstätte in der Kaiserescher Straße renoviert und umgestaltet.
Die Schule hat ein besonders engagiertes Team aus Lehrkräften und Ganztagskräften. Eine Besonderheit ist die zusätzliche Anbindung an die Universität, die die qualitätsvolle Arbeit der Schule sowohl durch Lernmaterialien, internationalen Austausch als auch durch zusätzliches Personal fördert.

Da gerade im Grundschulbereich die Vorkenntnisse der Kinder und ihre eigenen Entwicklungen sehr breit und unterschiedlich verlaufen, hat die GGS es sich zum Ziel gesetzt, optimale Förderungen für alle Kinder in den curricularen Anforderungen zu erreichen, zugleich jedoch auch die Freude und den Spaß am Lernen, an sozialen Verhaltensweisen, an kreativen Dingen zu wecken. Im Lernen gibt es sowohl individuelle Lernzeiten, aber auch gemeinsame Projekte, Werkstätten und Unterricht. Der rhythmisierte Ganztag bietet viele Lerngelegenheiten und ein Konzept, das wir Ihnen gerne vorstellen möchten.

Eine Besonderheit dieser Schule ist es, dass sie später in der Sekundarstufe weitergeführt wird. Hier besteht die Möglichkeit die weiterführende Gesamtschule in Ehrenfeld auf Wunsch nach der Grundschulzeit zu besuchen, es kann aber auch jede andere weiterführende Schule besucht werden. Die Kinder werden entsprechend der Lehrpläne sehr gut auf die spätere Zeit an allen weiterführenden Schulen vorbereitet. Wer möchte, kann die Kinder aber auch weiterhin in die Helios Gesamtschule (in Ehrenfeld, an der Linie 13) schicken. Dies bietet die einmalige Chance, eine Schule zu besuchen, die durch ihr einzigartiges Konzept ein Schulleben ermöglicht, wie wir es bisher nur aus Skandinavien kennen:

Wirklichen Ganztag mit interessanten und vielfältigen Angeboten, eine Schularchitektur nach neuesten internationalen Standards, Differenzierungen für alle Lernenden, Erhöhung der Lernerfolge für alle, Anbindung an Studiengänge der Universität in der Oberstufe und vieles mehr.

Wir freuen uns auf Sie und einen anregenden Austausch.

Informationsabend am 10.12.14 um 19.30 Uhr in der Mensa der GGS Mommsenstraße

Anmeldungen sind bis Januar möglich.

Ansprechpartnerin
Marion Hensel | marion.hensel@stadt-koeln.de
Schulhandy 0157-33722579

Bitte leiten Sie diese Informationen oder den folgenden Flyer zum Informationsabend (pdf) an interessierte Eltern weiter.


Vortrag von Kazim Erdogan

Im Rahmen des Seminars “Berufsbiografie im Spiegel der Geschlechterverhältnisse” referierte am 26. November 2014 Kazim Erdogan von dem Verein Aufbruch Neukölln (link) .

Er stellte seine Arbeit mit dem Verein insbesondere mit einer Selbsthilfegruppe für türkischstämmige Männer vor. Außerdem entwickelte er Kriterien für eine gelungene Väterarbeit an Schulen.

Die Anwesenden waren sehr beeindruckt von seiner Arbeit:

Kazim Erdogan scheut kein Thema und kann dadurch eine enorme Vermittlungsarbeit leisten.

Seine Worte regten auch zum Nachdenken über das stereotype Bild der ‘anatolischen Helden’ und das eigene pädagogische Verhalten an.

Kazim Erdogan benennt Partizipation, persönlichen Kontakt auf Augenhöhe und Offenheit als Kernelemente einer gelungenen Väterarbeit an Schulen (Foto: flickr/boellstiftung)